Evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“

Die kirchliche Kindertagesstättenarbeit in Waldfischbach-Burgalben lag zunächst in den Händen der Inneren Mission. Im Jahr 1912 erwarb die Innere Mission ein Haus, in dem unter anderem die „Kinderschule“ untergebracht war. Die Kinder wurden damals von Schwestern der Diakonissenanstalt in Speyer betreut. 1941 entzogen die Nationalsozialisten der Inneren Mission die Trägerschaft der Kindertagesstätte. Nach 1945 wurde die Einrichtung wieder an die Gründer zurückgegeben. Im Jahr 1963 wechselte die Trägerschaft zur protestantischen Kirchengemeinde Waldfischbach. 1967 erfolgte der Umzug der Kindertagesstätte vom Missionshaus in das heutige Gebäude. Im Laufe der Zeit wurde die Kindertagesstätte immer größer. Heute umfasst die Kindertagesstätte Arche Noah vier Gruppen, in denen ca. 80 Kinder vom Kleinkind– bis zum Grundschulalter betreut werden. Den Namen „Arche Noah“ trägt die anfangs als „Kinderschule“ bekannte Einrichtung seit 1996. Die Trägerschaft der Kindertagesstätte „Arche Noah“ zählt für die protestantische Kirchengemeinde Waldfischbach zu den Kernbereichen der kirchlichen Arbeit. Sie ist eine diakonische Einrichtung für Kinder und Eltern. Als familienergänzende Einrichtung unterstützt und entlastet sie auf der Basis des christlichen Glaubens die Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe.

In unserer Kindertagesstätte werden aktuell Kinder aus 16 verschiedenen Nationen in unseren vier Gruppen betreut (zwei reguläre Gruppen für Kinder von 3 bis 6 Jahren, eine Krippengruppe und unser Hort).  Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit ist daher die Einübung der Selbstverständlichkeit, dass viele Kulturen friedlich zusammenleben können. Ein interkulturelles Elterncafé lädt jeden Donnerstag ab 8 Uhr (während der Öffnungszeiten der Kita) zum Austausch, Kennenlernen und gemeinsamen Wachsen und Lernen ein.

Haben Sie Interesse an unserer Einrichtung? Dann rufen Sie uns an (0 63 33 / 13 79) bzw. schreiben Sie uns eine E-Mail. Die Kindertagesstätte eröffnet in naher Zukunft eine eigene Homepage unter https://www.archenoah-waldfischbach.de.

Scroll to Top